schönen

schönen
I v/t (verschonen) spare; (pfleglich behandeln) (Sachen) treat with care; (jemanden) take good care of; (Augen, Kräfte, Vorrat) save; (jemanden nachsichtig behandeln) be easy on; jemandes Gefühle schonen spare s.o.’s feelings; ich wollte dich schonen I didn’t want you to get upset; um ihren kranken Mann zu schonen to make things easier for her sick husband; du brauchst mich nicht zu schonen you don’t have to be easy on me; der Gegner wurde nicht geschont the opponent was given no quarter
II v/refl take it easy; du musst dich schonen auch you must look after yourself; arbeitsmäßig: auch you mustn’t take on so much; Sie sollten sich eine Weile schonen you should take it easy for a while; sie schont sich nicht she doesn’t spare herself
* * *
to be lenient with; to indulge
* * *
scho|nen ['ʃoːnən]
1. vt
Gesundheit, Herz, Körperteil, Buch, Kleider to look after, to take care of; Ressourcen, eigene Kraft to save, to conserve; Umwelt to protect, to conserve; eigene Nerven to go easy on; jds Nerven, Gefühle, Kraft to spare; Gegner, Kind to be easy on; (= nicht stark beanspruchen) Teppich, Schuhsohlen, Füße to save; Bremsen, Auto, Batterie to go easy on; (iro) Gehirn to save; (= schützen) to protect

ein Waschmittel, das die Hände/Wäsche schont — a detergent that is kind to your hands/washing

ein Licht, das die Augen schont — lighting that is easy on the eyes

sie trägt eine Schürze, um ihre Kleider zu schónen — she wears an apron to save her clothes

er muss den Arm noch schónen — he still has to be careful with his arm, he still has to look after his arm

um seine Nerven/die Nerven seiner Mutter zu schónen — for the sake of his/his mother's nerves

ein Beruf, der die Nerven nicht gerade schont — a job that isn't exactly easy on the nerves

du brauchst mich nicht zu schónen, sag ruhig die Wahrheit — you don't need to spare me or my feelings - just tell me the truth

2. vr
to look after oneself, to take care of oneself; (Patient auch) to take things easy

er schont sich für das nächste Rennen — he's saving himself for the next race

* * *
Scho·nen
<-s>
[ˈʃo:nən]
nt Scania
* * *
1.
transitives Verb treat <clothes, books, furniture, etc.> with care; (schützen) protect <hands, furniture>; (nicht strapazieren) spare <voice, eyes, etc.>; conserve <strength>; (nachsichtig behandeln) go easy on, spare <person>

jemandem eine Nachricht schonend beibringen — break news gently to somebody

eine schonende Behandlung — gentle treatment

2.
reflexives Verb take care of oneself; (sich nicht überanstrengen) take things easy

sich mehr schonen — take things easier

* * *
schönen v/t
1. (Wein etc) clarify, fine
2. (Farben) brighten
3. (Zahlen) massage; (Tatsachen) dress up, put a spin on;
der Versuch, ein Wahlergebnis zu schönen the attempt to dress up an election result
* * *
1.
transitives Verb treat <clothes, books, furniture, etc.> with care; (schützen) protect <hands, furniture>; (nicht strapazieren) spare <voice, eyes, etc.>; conserve <strength>; (nachsichtig behandeln) go easy on, spare <person>

jemandem eine Nachricht schonend beibringen — break news gently to somebody

eine schonende Behandlung — gentle treatment

2.
reflexives Verb take care of oneself; (sich nicht überanstrengen) take things easy

sich mehr schonen — take things easier

* * *
v.
to look after v.
to spare v.
to take care of expr.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Schonen — Schonen …   Deutsch Wikipedia

  • Schonen — Schonen, verb. reg. act. 1) Sich scheuen etwas zu thun; eine veraltete Bedeutung. Sie schonen nicht vor meinem Angesichte zu speyen, Hiob 30, 10. Man gebraucht es nur noch zuweilen in engerer Bedeutung, sich scheuen etwas aus oder wegzugeben. Die …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • schonen — Vsw std. (8. Jh.), mhd. schōnen, ahd. scōnen Stammwort. Eigentlich eine Ableitung zu schön, also schön behandeln o.ä . Das althochdeutsche Verb bedeutet schmücken , die Bedeutungsentwicklung kann also über schmücken , pflegen zu schonen gekommen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • schonen — V. (Grundstufe) jmdn. oder sich vor etw. schützen Beispiele: Nach der Erkältung muss sie ihre Stimme schonen. Mein Opa ist nicht mehr krank, aber muss sich noch schonen …   Extremes Deutsch

  • schonen — schonen: Das mhd. Verb schōnen »schön, d. h. rücksichtsvoll, behutsam behandeln« schließt an das Adverb mhd. schōne in dessen Bedeutung »freundlich, rücksichtsvoll« an (vgl. ↑ schön und ↑ schon). – Abl.: 1Schoner »Schondecke« (19. Jh.);… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schonen — (schwed. Skåne), Landschaft in Schweden, liegt am Sunde, der dänischen Insel Seeland gegenüber, erstreckt sich im Süden bis an die Ostsee u. wird im Osten von Blekingen, im Norden von Småland u. Halland begrenzt, ist die fruchtbarste u. mildeste… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schönen — Schönen, Verfahren, den Wein hell u. klar zu machen. s.u. Wein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schönen — Schönen, in der Färberei soviel wie Avivieren (s. Färberei, S. 322); in der Bier und Weinbehandlung soviel wie klären, besonders das Klären mit Hausenblase oder Leim …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schonen — (schwed. Skåne), schwed. Landschaft, 11,307 qkm (205,3 QM.) mit (1905) 651,059 Einw., umfaßt den südlichen Teil von Gotland und zerfällt in die zwei Läns Malmö (s. d.) und Christianstad (s. d.). S. ist die Kornkammer von Schweden. Die Bewohner… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schönen — Schönen, technisches Verfahren, bezweckt die Verbesserung des Aussehens einer Substanz. Das S. oder Speisen des Weines besteht darin, daß durch mechan. (Papiermasse, Span. Erde, Filtrieren) oder chem. Mittel (Hausenblase, Gelatine, Eiweiß und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schonen — (schwed. Skåne), südlichster Teil von Schweden, an der Ostsee, umfaßt die Läns Kristianstad und Malmöhus, 11.277 qkm, (1900) 628.470 E …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”